Heute zum Ausschuss Recht und Sicherheit im Römer

Die Piraten im Römer haben per Twitter darauf hingewiesen, dass es möglich ist, den Polizeieinsatz bei der Blockupy-Demo am Samstag in der heutigen Bürgerfragestunde des Ausschusses Recht, Verwaltung und Sicherheit zur Sprache zu bringen. In der zu Beginn stattfindenden Fragestunde dürfen von den BürgerInnen nur Themen angesprochen werden, die auf der Tagesordnung stehen. Da unter Punkt 6 der (unsägliche) Antrag „Linksextreme Rechtsbrüche und Sachbeschädigungen verurteilen“ steht – ein Antrag der FREIE WÄHLER-Fraktion, die kürzlich zwar geschlossen der Alternative für Deutschland beigetreten ist, aber um weiterhin Fraktionsgeld zu erhalten, noch dem Verein Freie Wähler angehört – ist es möglich, den Polizeieinsatz bei der Demo am Samstag anzusprechen.

Wer nähere Infos benötigt, findet hier (http://www.stvv.frankfurt.de/stvvorg/P_AUSS_R.htm) die Kontaktdaten aller Ausschuss-Mitglieder und des Stadtverordnetenbüros.

Die Sitzung, an der auch Sicherheitdezernent Markus Frank teilnimmt, findet heute um 17 Uhr im Frankfurter Römer statt: Rathaus-Südbau, Bethmannstraße 3, 3. Obergeschoss, Sitzungssaal 310, (Besuchereingang: Bethmannstraße 3).

Advertisements

Ein Gedanke zu “Heute zum Ausschuss Recht und Sicherheit im Römer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s