Frankfurter AfD-Vorsitzender Rahn wegen Volksverhetzung angezeigt

„Nach eigener Fasson zu denken und im Rahmen gleicher Rechte für alle zu reden und zu leben, das ist unsere Kultur. In einer Demokratie werden, anders als in einer Meritokratie, alle Personen gleichwertig als selbstbestimmte Wesen anerkannt, unabhängig von ihrer Herkunft, ihren Fähigkeiten, Leistungen und Wertvorstellungen. Toleranz und Solidarität sollten unser Handeln bestimmen, nicht Ausgrenzung und Elitenbildung.“ (Martin Kliehm in der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung vom 28.9.2017)

Nach der gestrigen Veröffentlichung des Wortprotokolls der Plenarsitzung hat der Stadtverordnete der Linken Martin Kliehm den AfD-Vorsitzenden Rainer Rahn wegen Volksverhetzung angezeigt. Die Hetzrede von Rahn und die Reaktionen darauf sind hier unter TOP 9 nachzulesen: KLICK.

(Alle Blog-Artikel zu –> Rainer Rahn).

Advertisements

4 Gedanken zu “Frankfurter AfD-Vorsitzender Rahn wegen Volksverhetzung angezeigt

  1. freiedenkerin 16. November 2017 / 13:25

    Wegen der immer weiter um sich greifenden Rechtsblindheit wird das für Herrn Rahn vermutlich keine negativen Konsequenzen haben…

  2. tikerscherk 8. Dezember 2017 / 23:16

    Zum ersten Mal überhaupt lese ich ein solches Protokoll. Sehr interessant.
    Ich habe den Eindruck, dass das Zündeln immer mehr um sich greift und immer mehr Menschen danach trachten, die Demokratie in Brand zu setzen.

    Schöne Grüße aus dem windigen Berlin!

  3. Carmen 9. Dezember 2017 / 12:14

    Brrr, Berlin ist sicher furchtbar kalt. Aus dem Frankfurter Norden schicke ich dir sonnige Grüße.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s