Longlist 2012

Heute wurde die Longlist für den Deutschen Buchpreis 2012 bekannt gegeben. Die Vorauswahl der 20 besten deutschen Romane enthält u.a. verdiente Autoren wie Ernst Augustin („Robinsons blaues Haus“), Ursula Krechel („Landgericht“) und Sten Nadolny („Weitlings Sommerfrische“), den „Star-Autoren“ Rainald Gotz mit seinem Roman „Johann Holtrop“ und zwei Autoren, die bereits für den Deutschen Buchpreis 2009 nominiert waren: Clemens J. Setz mit „Indigo“ und Stephan Thome mit seinem Buch „Fliehkräfte“.

Auf „Fliehkräfte“ freue ich mich wahnsinnig, denn drei Jahre ohne neue Thome-Lektüre waren ziemlich hart. Wer seinen Roman „Grenzgänge“ noch nicht gelesen hat, sollte das tunlichst nachholen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s