Konstantin Wecker trotzt Blockupy-Verbot

Konstantin Wecker hat in seinem Internet-Tagebuch angekündigt, dass er am Donnerstag gemeinsam mit anderen KünsterInnen dem Verbot trotzen will und am Opern- oder Paulsplatz (geplant 13.30 Uhr) singen und demonstrieren will: Empört Euch!

.

Das Verwaltungsgericht hatte die Verbote der Stadt Frankfurt zum Großteil bestätigt. Damit sind am Donnerstag u.a. folgende Veranstaltungen verboten:

– Medico „Lebensverkürzung in Griechenland – wie die Krise die Gesundheit beeinflusst“
– GEW „Bildung in der Krise. Wie können wir Bildung als öffentliches Gut in Europa verteidigen?“
– Celine Menese, Diether Dehm, Margarita Tsoumo „Podiumsdiskussion: Demokratie statt Fiskalpakt“
– Attac „Nahrungsmittelspekulation“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s