Endlich: Wulff tritt zurück

Nachdem die Staatsanwaltschaft Hannover gestern die Aufhebung der Immunität Wulffs beantragt hat, hatte der Bundespräsident heute um 11 Uhr Journalisten ins Schloss Bellevue eingeladen.

„Ich trete heute zurück, um den Weg zügig für die Nachfolge freizumachen.“ (Wulff in der Pressekonferenz am 17.2.2012)

Stefan Hebel hatte recht mit seiner Feststellung, dass Wulff für das Amt des Bundespräsidenten zu klein geraten ist.

Mein Wunschkandidat für das Amt ist keine Frau (oh Gott, ist das wieder peinlich, als Feministin keinen weiblichen Kandidaten nennen zu können) sondern: Richard David Precht!

Richard David Precht (hier bei der Frankfurter Buchmesse 2011) ist mein Favorit für das Amt des Bundespräsidenten
Advertisements

Ein Gedanke zu “Endlich: Wulff tritt zurück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s