Offenbach hat gewählt – Frankfurt auch

Und so wie es um 20.30 Uhr aussah, haben sich die GRÜNEN in Offenbach auf 22,4 % fast verdoppelt, die CDU hat ca. 5 % verloren und liegt bei 30 %, die SPD hat, obwohl sie den Oberbürgermeister stellt und die Sanierung des Kickers Stadions forciert, mehr als 6 % auf ca. 26 % verloren, die FDP halbierte sich auf ca. 4 %, die Piraten, die es bis zum Wahltag nicht geschafft haben, ein Programm zu formulieren, kamen auf 2,7 %.

Krass: In Frankfurt haben laut HR die GRÜNEN ca. 27 % der Stimmen errungen, die CDU hat das schlechteste Ergebnis seit 1968 eingefahren: 30 %.

Advertisements

2 Gedanken zu “Offenbach hat gewählt – Frankfurt auch

  1. 2010sdafrika 27. März 2011 / 22:21

    Die Partei von Cem Özdemir ist ein wirkliches Phänomen im PR-Sinne. Denn dass diese Partei den Ministerpräsidenten in Baden-Württemberg stellen wird, ist doch unglaublich und wirklich eine Meisterleistung der Extraklasse. Die Atomdebatte, die Ablehnung von Stuttgart 21 oder die kritische Positionierung zur Gesundheitsreform bescherten den Grünen diese Superergebnisse im Süden der Republik:
    http://2010sdafrika.wordpress.com/2010/08/17/bundestagsabgeordneter-bewertet-atomenergie-sudafrikas/.

  2. Carmen 28. März 2011 / 15:57

    Aber mit PR hat das wenig zu tun, sondern viel mehr mit Glaubwürdigkeit, guter Sachpolitik und engagierten Mitstreitern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s