„Der Junge im gestreiften Pyama“

Es heißt, in Irland lebt in jeder Straße ein Schriftsteller. Das Besondere an Irland ist aber nicht die Quantität sondern die Qualität ihrer Erzähler und Erzählerinnen.

Leichte aber dennoch gut geschriebene Lektüre bieten z.B. die üppigen Romane von Maeve Binchy. Aufregend, witzig, erschütternd und deftig hingegen Eureka Street, Belfast von Robert McLiam Wilson. Wer das Buch noch nicht gelesen hat, sollte es unbedingt nachholen.

Gerade erst als Taschenbuch erschienen ist „Der Junge im gestreiften Pyjama“ des Iren John Boyne. Der Klappentext verrät nicht, worum es in diesem Roman geht und ich bin versucht, es ebenso zu halten. „Die Geschichte einer besonderen Freundschaft“, könnte ich schreiben oder „Einblicke in die Erlebniswelt  eines neunjährigen Jungen“, der mit seinen Eltern aus Berlin weg an einen unwirtlichen Ort zieht.

Vielleicht hat der Verlag recht, wenn er dem potentiellen Käufer vorenthält, an welch grausamen Ort das Buch den Leser führt. Denn auf diese Weise ist der Leser ebenso unwissend wie der neunjährige einsame Junge Bruno. Das neue Haus steht in „Aus-Wisch“, der Vater ist vom „Furor“ zum Kommandanten bestellt und Bruno kann von seinem Zimmer aus viele Kinder in gestreiften Pyjamas sehen – auf der anderen Seite des Zauns.

Der einsame Bruno findet einen Freund. Er verrät ihn, schämt sich dafür und verlässt seine Seite des Zauns, um dem Freund bei der Suche nach dessen Vater zu helfen.

Boynes Sprache ist äußerst vorsichtig: Erst muss begriffen werden, was benannt werden kann.

Doch, ich bleibe dabei: „Der Junge im gestreiften Pyjama“ ist die Geschichte einer besonderen Freundschaft. Es ist ein Buch, das man durchaus auch einem Jugendlichen zumuten kann, denn mein inneres Bild nach der Lektüre zeigt zwei Freunde, die sich an den Händen halten.

http://www.droemer-knaur.de/autoren/Maeve+Binchy.81716.html

http://www.amazon.de/Eureka-Street-Belfast-Robert-McLiam/dp/3596144167

http://www.amazon.de/Junge-im-gestreiften-Pyjama/dp/3596852285

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s